zurück zu Ortsbezirk Bad Salzig

Gemeinde-Wingert Bad Salzig
Der Fraktionsvorsitzende der BG-Ortsbeiratsfraktion hat  folgenden Antrag eingebracht:

Sehr geehrter Herr Ortsvorsteher,

ich bitte im Namen der Fraktion der Bürgergruppe um Aufnahme des nachstehend aufgeführter Punktes auf die Tagesordnung der nächsten Ortsbeiratssitzung:

Antrag auf Anlage eines „Gemeinde-Wingerts im Ortsteil Bad Salzig.

Die Festrede des Landrates Fleck anlässlich des Festaktes zu den Feierlichkeiten 100 Jahre Kurort Bad Salzig / 50 Jahre Mittlerhein-Klinik Bad Salzig bestärkte uns alle in dem Wunsch, in Bad Salzig einen "Gemeinde-Weinberg" (Gemeinde-Wingert) anzulegen und in der Folge euch durch diverse Möglichkeiten touristisch zu vermerkten. Daher stellen wir den Antrag auf Diskussion und Beschlussfassung im Ortsbeirat, damit die vielfältigen notwendigen Maßnahmen alsbald in Gang gesetzt werden können.

 

Viktor Kahl    18.09.2006


Der Antrag wurde in der Ortsbeiratssitzung vom 25.10.2006 behandelt

12.  Antrag der Brügergruppe Boppard e.V. auf Anlage eines „Gemeinde-Wingerts“ in Bad Salzig

 

Der Antragsteller begründet seinen Antrag und bringt zum Ausdruck, dass insbesondere Landrat Bertram Fleck bei seiner Festrede anlässlich der Feierlichkeiten in der Mittelrhein-Klinik die Anlage eines „Gemeinde-Weinbergs“ angeregt hat und einer touristischen Vermarktung durchaus positiv gegenüber steht.

Die Anlage eines solchen Wingerts käme nur im Bereich „Im Lätsch“ gegenüber des Geländes der Klinik in Frage.

Der Ortsbeirat ist sich bewusst, dass einige rechtliche Hürden zu überwinden sind, beauftragt allerdings die Verwaltung sich mit den entsprechenden Behörden in Verbindung zu setzen und zu prüfen, unter welchen Voraussetzung die Anlage eines Wingerts möglich wäre.

Abstimmungsergebnis: 11 Ja-Stimmen, 2 Nein-Stimmen.

Der Ortsvorsteher hat von seinem Stimmrecht Gebrauch gemacht.

OBR Bad Salzig, 25.10.2006

zum Seitenanfang