zurück zu Fälle / Projekte

Förderung von privaten Baumaßnahmen im Rahmen der Dorferneuerung


Im Rahmen der Weiterentwicklung des Dorfentwicklungsplanes von Bad Salzig wurde bei einer Informationsveranstaltung darauf hingewiesen, dass
auch bei privaten Modernisierungsmaßnahmen an Wohnhäusern die Möglichkeit auf Gewährung eines Zuschusses besteht.

Dies gilt für alle Ortschaften, die als Dorferneuerungsgemeinde anerkannt sind. In Boppard sind das alle Ortsbezirke außer der Kernstadt selbst. Hirzenach ist dabei Schwerpunktgemeinde, für die besondere Mittel bereitgestellt sind.

Zuständig hierfür ist die Kreisverwaltung Simmern, die auch entsprechende Informationen in einem  Flyer zusammengestellt hat.

Weitere Fakten sind auch aus dem entsprechenden Antrag auf Gewährung eines Zuschusses zu entnehmen.

Wie verlautet, soll  im neuen Jahr durch die Kreisverwaltung und durch die Landesregierung verstärkt über diese Möglichkeit im Rahmen der Dorfkernsanierung informiert werden.

Zuständiger Mitarbeiter bei der Stadtverwaltung Boppard ist Herr Röhrig, Tel.: 06742 10352


Seitenanfang