zurück zu Ortsbezirk Bad Salzig

Fußgängerüberweg "Unten in der Aab"
 Einkaufszentrum Norma 
.

 

                                                                                                                                                                                

 

Datum

Ereignis, Vorgang

  14.08.2013 Im Ortsbeirat Bad Salzig wird eine Mitteilung der Verwaltung in dieser Angelegenheit vorgetragen.    
  27.02.2013 In der OBR-Sitzung verlas der Vorsitzende den  Antrag der FWG-Ortsbeiratsfraktion  betr. Errichtung eines Fußgängerüberweges an der Straße „Unten in der Aab" in Höhe des Norma-Marktes

Es wurde auf diverse Problemstellungen im Zusammenhang mit der Einrichtung eines Fußgängerüberweges an der in Rede stehenden Stelle hingewiesen. So müsse z.B. auch mit der Firma Norma bzgl. der Umgestaltung eines Beetes zwecks Übergang gesprochen werden.

Der OBR beschloss einstimmig, die Verwaltung um Prüfung zu bitten, ob grundsätzlich die rechtlichen Voraussetzungen zur Anlegung eines Fußgängerüberweges gegeben sind.

 

 
03.01.2013 Die FWG-Ortsbeiratsfraktion stellte folgenden Beschlussvorschlag in der nächsten Ortsbeiratssitzung zur Diskussion:

Die Stadtverwaltung möge die Notwendigkeit eines Fußgängerüberweges in der Straße „Unten in der Aab“  im Bereich des Einkaufzentrums NORMA/Autohaus Schmidt prüfen und im Anschluss an diese Prüfung die Anbringung eines Zebrastreifens in die Wege leiten.

Die  hierzu notwendigen Haushaltsmittel mögen noch in 2013 bereit gestellt werden.
 

Der FWG-Fraktionsvorsitzende Adolf Gräff begründete die Notwendigkeit wie folgt:

Seit etwa 2 Jahren befindet sich in der Straße „Unten in der Aab“ der Einkaufscenter „NORMA“ und zwar direkt gegenüber liegend dem Autohaus Tumbi Schmidt. Wir befinden uns dort  an einem sehr verkehrsreichen Streckenabschnitt einer Ortszufahrt, zumal hier die überwiegende Anfahrt der Verkehrsteilnehmer von der B 9 kommend in den Ortskern Bad Salzig und darüber hinaus nach Weiler, Rheinbay und den vorderen Hunsrück erfolgt.

An der Straße „Unten in der Aab“ ist nur einseitig ein Bürgersteig angebracht und zwar bergseitig.

Alle Einkäufer (ohne PKW) aus Bad Salzig kommend sind gezwungen diesen Bürgersteig zu benutzen und auf Höhe Autohaus Tumbi Schmidt/NORMA die Straße zu überqueren. Die Anzahl dieser Verkehrsteilnehmer ist erheblich. Ebenso erheblich ist die Gefahr eines Verkehrsunfalles durch heran fahrende PKW´s. Diese Gefahr kann ausgeräumt werden durch Anbringen eines Zebrastreifens.

 

                                                                                                                                                                       Zum Seitenanfang