zurück zu Ortsbezirk Bad Salzig

Begrünung Binger Str. Bad Salzig 
.

Auf dieser Seite werden wir die einzelnen Schritte und Ereignisse des oben angeführten Projektes mittels einer Tabelle darstellen. Dabei sind die neuesten Ereignisse oben und die ältesten am Ende eingetragen.
.

 

 

Datum

Ereignis, Vorgang

 

14.07.2014

Die Ortsbeiratsmitglieder erhalten per Mail eine Mitteilungsvorlage über die vorgesehenen Baumaßnahmen an der L 212. Leider ist darin kein Ansatz für das Pflanzen  von Bäumen vorgesehen.

Eine Fotomontage über unseren Vorschlag zur  Gestaltung der  Binger Str. haben wir schon lange in unserer Hompage abgebildet.

 

   
  07.07.2014

Im Rahmen des Ausbaues der L 212 in der Ortslage von Bad Salzig soll eine Reihe von Maßnahmen für die Stadt Boppard mit ausgebaut werden. Der Stadtrat stimmte Bereitstellung der notwendigen Mittel in Höhe von 30.000 € zu

   
15.12.2010

Anfrage SPD Ortsbeiratsfraktion:

Wie ist der Sachstand zum Ortsbeiratsbeschluss vom 19.12.2007?

Am 27.12.2010 wurde folgende Antwort von der Verwaltung nachgereicht: 

Der Ortsbeirat Bad Salzig hat am 12. September 2007 empfohlen, im Einvernehmen mit dem Landesbetrieb Mobilität und den Anliegern an der Bingerstraße eine größtmögliche Anzahl von Winterlinden zu pflanzen.

Mit Schreiben vom 25. Juli 2008 hat der LBM sein grundsätzliches Einverständnis für 9 Baumpflanzungen erteilt. Allerdings wurde vorgegeben, dass die Standorte mit den betroffenen Anwohnern abzustimmen seien. Da die Baumpflanzungen jeweils in der Fluchtlinie der Hausgrundstücksgrenzen vorgenommen werden sollten, wurden insgesamt 18 Grundstückseigentümer um schriftliche Einverständnis-Erklärung gebeten. Daraufhin hat die Verwaltung lediglich 3 Einverständnis-Erklärungen erhalten, weshalb das Vorhaben aufgegeben wurde.

19.12.2007

OBR-Sitzung

Der Vorsitzende trägt die Vorlage der Verwaltung vor.

Nach eingehender Beratung empfiehlt der Ortsbeirat, eine größtmögliche Anzahl einer dickstämmigen Winterlinde im Einvernehmen mit der Straßenverwaltung und den Anliegern an der Binger Straße zu pflanzen. Hierbei soll allerdings auch der Straßeabschnitt vom Eisenbahnüberführungsbauwerk in Richtung Hirzenach berücksichtigt werden.

Seitens des Ortsbeirates wird darauf hingewiesen, dass bei einer evtl. Pflanzung vor dem Anwesen Blum (Binger Straße 43) der Abbiegeverkehr zur Bergstraße und der Gegenverkehr beachtet werden muss.

Abstimmungsergebnis: 7 Ja-Stimmen, 2 Nein-Stimmen, 3 Enthaltungen

17.09.2007

Stadtrat

Vorlage der Stadtverwaltung in der Stadtratssitzung 

Nach eingehender Diskussion beschließt der Stadtrat einstimmig:

In der Binger Straße werden zwischen der Straße Am Bahnhof' und dem Überführungsbauwerk in angemessenem Umfang Baumpflanzungen vorgenommen.

Im Haushaltsplan 2007 sind für diese Maßnahme Mittel in Hohe von 11.000 € eingeplant. Mit dem Landesbetrieb Mobilität ist noch eine entsprechende Vereinbarung abzuschließen, da die gesamte Verkehrsfläche -Straße und beidseitiger Gehweg bis zu den angrenzenden Hauswänden - im Eigentum des Landes sind.

Die Festlegung der Baumart erfolgt durch den Ortsbeirat Bad Salzig.

21.08.2007 Die Bürgergruppe stellt im Stadtrat erneut den Antrag auf Begrünung der Binger Str.
seit Menschen-
gedenken
Der Ortsbeirat empfiehlt seit Jahren den Ausbau der Binger Str. in der Art Bopparder Strasse. Der Begründung des Bürgermeisters, Ausbau der städtischen Bürgersteige kann nur bei gleichzeitigem Ausbau der Strasse durch das Land durchgeführt werden, folgte die Mehrheit des Stadtrates, sodass keine Maßnahmen beschlossen wurden.